Gesund mit Genuss

Die Ernährungstherapie nimmt einen festen Platz in der Medizin ein.

Ernährungstherapie wird Ihnen vom Arzt verordnet.

Die Kosten werden von den Krankenkassen übernommen (wie z.B. bei der Physiotherapie).

Bei der Ernährungstherapie erfolgt eine Umstellung der Ernährung nach ernährungs-medizinischen Kriterien. Dafür ist eine Analyse der Ernährungsgewohnheiten z.B. mit einem Ernährungsprotokoll und der Lebenssituation notwendig.

Die Ernährungstherapie versteht sich als ganzheitliche Therapie, die Hilfe und Unterstützung bei Krankheiten und Problemen gibt.